Fachtagung „Neue Förderkonzepte für NGOs“ am 26. und 27. Januar 2018

Ein „House of Resources“ für Migrantenorganisationen: Flexible und bedarfsgrechte Förderpolitik zwischen Projekt- und Strukturförderung

Im Fokus der am Freitag, 26. und Samstag, 27. Januar 2018 stattfindenden Tagung steht das Thema Förderpolitik von NGOs. Anlass ist die erfolgreiche Umsetzung des neuartigen Förderkonzepts „House of Resources“. Aus einer Projektidee des Forums der Kulturen Stuttgart e. V. entstanden, wurde das Konzept vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aufgegriffen und bundesweit ausgeschrieben. Seitdem sind 14 „Houses of Resources“ entstanden, die das Engagement von Migrantenorganisationen unterstützen. Neben Fach- und Impulsvorträgen wird die Tagung einen Schwerpunkt auf den Meinungsaustausch von Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Migrantenorganisationen setzen sowie das „House of Resources“ mit seinen Erfolgsfaktoren vorstellen.

Bitte melden Sie sich hier bis Freitag, 12. Januar 2018 an.

 

Das ausführliche Tagungsprogramm können Sie sich hier herunterladen: Fachtagung zum Förderkonzept HoR (Einladung, PDF) (28 Downloads)

 

Wichtige Hinweise:

Das House of Resources wird finanziell unterstützt durch das Bundesministerium des Innern und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.